Gesundheitssendungen im deutschen Fernsehen

Gesundheitssendungen im deutschen Fernsehen

Gesundheit ist ein hohes Gut, wie man gesund bleibt oder wieder gesund wird, zeigen verschiedene Gesundheitssendungen im deutschen Fernsehen. Welche Formate aktuell im TV zu sehen sind, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

Ernährungs-Docs

Essen als Medizin – in dieser bisher einzigartigen Fernsehreihe im deutschen Fernsehen wird Menschen geholfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die „Docs“ Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen, allesamt erfahrene Mediziner, wollen mit gezielten Ernährungs-Strategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen.

Seit Anfang 2020 ergänzt die Ernährungsmedizinerin und Fachärztin für Allgemein- und Innere Medizin Silja Schäfer das Team der TV-Ärzte.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

An Bord einer „Hausboot-Praxis“ mitten in Hamburg zeigen die Docs, wie sich mit speziellem Essen schon innerhalb weniger Monate oft erstaunliche Erfolge erzielen lassen. Die Gesundheitssendung im deutschen Fernsehen läuft schon seit 2014. Volkskrankheiten wie Akne, Blasenentzündung, Fettleber, Fußpilz, Neurodermitis und viele weitere Krankheiten haben die Ernährungdocs im Fernsehen schon thematisiert.

Visite

Visite berichtet über Krankheiten und gibt Tipps für ein gesundes Leben. Hier stellen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Redaktion vor. In der Sendung kommen Experten und Interviewpartner zu Wort, die in der Regel an den größeren Kliniken des NDR-Sendegebietes tätig sind.

Durch die Gesundheitssendung im deutschen Fernsehen führt seit 1998 die Moderatin Vera Cordes. Die Hamburgerin studierte Germanistik, Sportwissenschaft und Pädagogik in ihrer Heimatstadt und hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u.a. den Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie und dem Preis für Medizinpublizistik der Deutschen Hochdruckliga e.V. – Deutsche Hypertonie Gesellschaft.

Die TV-Sendung wird jeden Dienstag um 20.15 Uhr ausgestrahlt und jeweils am darauffolgenden Freitag um 6.20 Uhr im NDR Fernsehen wiederholt. Eine weitere Wiederholung von Visite bekommen die Zuschauer am darauffolgenden Sonnabend um 16 Uhr auf ARD-alpha zu sehen.

Hauptsache Gesund

In Hauptsache Gesund wird ein Schwerpunktthema umfassend behandelt. Seit September 2015 moderiert Dr. med. Carsten Lekutat „Hauptsache Gesund“ im MDR Fernsehen. Der Allgemeinmediziner und Arzt für Naturheilverfahren wurde 1971 in Berlin geboren und bringt bereits Fernseherfahrung mit: Für den WDR stand er in einer Reihe über Medizin vor der Kamera. Zuvor wurde die Sendung von Franziska Rubin präsentiert, die die Moderation im Sommer 2015 aufgegeben hat, da sie mit ihrer Familie nach Australien auswanderte. 

Gesundheitssendungen im deutschen fernsehen
In der ARD-Mediathek finden Sie alle Beiträge der Gesundheitssendungen im deutschen Fernsehen, z.B. Hauptsache gesund. Bild: staygesund.de

In der Sendung sind ein oder mehrere Ärzte oder auch andere Fachleute zu Gast. Diese beantworten Fragen über ein bestimmtes Gesundheitsthema. Der Zuschauer kann Fragen stellen oder seine Erfahrungen mitteilen und wird so in den Verlauf der Sendung miteinbezogen. Es gibt auch ein Journal zur Sendung, welches im Sendegebiet erworben werden kann.

Gesundheit!

Zu den Gesundheitssendungen im deutschen Fernsehen gehört auch das Ratgebermagazin des Bayerischen Rundfunks, „Gesundheit!

Die wöchentliche Sendung mit Thema menschliche Gesundheit wird dienstags um 19:00 Uhr im BR Fernsehen ausgestrahlt und im Nachtprogramm sowie Samstagnachmittag wiederholt.

In der Sendung werden Reportagen über medizinische Themen gezeigt, die in bayerischen Arztpraxen und Krankenhäusern gedreht werden. Interviewpartner ist das medizinischen Fachpersonal der Häuser. Auch Hausmittel und Tipps um Gesundheit im häuslichen Alltag kommen in der Gesundheitssendung nicht zu kurz.

rbb Praxis

rbb praxis ist ein Gesundheitsmagazin des Rundfunk Berlin Brandenburg. Sie ist die Nachfolgesendung des 2011 eingestellten Magazins „Quivive“. Durch die Sendung, deren Schwerpunkte auf den Themen Gesundheitsvorsorge, Volkskrankheiten und Heilungschancen durch neue Therapien liegt, führt der Berliner Raiko Thal.

Die Ratgeber

Gesundheitsthemen werden im hr Fernsehen seit April 2019 in der Sendung „Die Ratgeber“ behandelt. Da die Sendung live produziert wird, können tagesaktuelle Fragen (z.B. die Corona-App) mit passenden Tipps oder Expertengesprächen besprochen werden. Die Sendung wird im wöchentlichen Wechsel von Anne Brüning und Daniel Johé moderiert.

Fit & Gesund

Fit und gesund ist das Gesundheitsmagazin im TV Programm der Deutschen Welle (DW). Jede Woche berichtet das Magazin aus den Bereichen Medizin und Wellness. Ob Schulmedizin oder alternative Heilmethoden, ob Ernährung und Fitness oder Schönheit und Wellness – Fit & Gesund zeigt Ihnen seit 2008, wie Sie fit und gesund werden und bleiben!

Durch die 26-minütige Gesundheitssendung im deutschen Fernsehen führt Moderator Dr. med. Carsten Lekutat. In Studiogesprächen mit anerkannten Spezialisten geht es um neue Therapien und internationale Entwicklungen in den Bereichen Medizin und Wellness. Alles, was in Deutschland und der Welt rund um die Gesundheit wichtig ist, erfahren Sie bei Fit und gesund.

health.tv

Ein Fernsehsender, der sich ausschließlich der Gesundheit und Medizin widmet: health tv – der private Fernseh-Spartensender für gesundes Leben. 

In Zeiten von Informationsüberflutung, hoher Komplexität und ‚Dr. Google‘ will der Sender allgemeinverständlich und kompetent über Gesundheit, Ernährung, Wohlbefinden und Medizin informieren. health tv nimmt sich die Zeit, Dinge ausführlich zu erklären und aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten – aus der Sicht von Forschung und Technik, aus dem medizinischen Alltag in Klinik und Praxis sowie aus Sicht von Betroffenen.

Gründer und Mehrheitseigentümer ist Asklepios, ein führender privater Klinikbetreiber in Deutschland, dessen unternehmerische Intention „Gesund sein. Gesund werden. Gesund bleiben.“ zur Gründung des Gesundheitsfernsehens geführt hat.

health.tv ist zum Beispiel bei dem TV-Streaming-Dienst Zattoo zu empfangen. Außerdem sendet das Programm unverschlüsselt über Satellit und in zahlreichen Kabelnetzen.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.